Wetter und Natur

Wetter und Natur · 05. Juli 2020
Von den hunderten Kleearten finden sich einige auch im Garten und bieten wichtige "Tankstellen" für Hummeln und Bienen. Auch in der Landwirtschaft wird Klee zunehmend als Eiweißlieferant fürs Vieh und als Bodenverbesserer (Stickstofflieferant) entdeckt.
Wetter und Natur · 23. Juni 2020
In diesem trockenen Frühjahr hatten es die Bienen nicht leicht. Die Hoffnung liegt nun in der Lindenblüte, die mit der Sonnenwende gerade beginnt. Eine Zusammenfassung der Trachtverhältnisse in Ostfriesland für den Monat Juni gibt es hier!
Wetter und Natur · 22. Mai 2020
Die Rosskastanie (Aesulus hippocastanum) blüht im Mai: Über den Wert des Baumes für Bienen und andere Trachtpflanzen, wie Gundelrebe und Taubnesseln, Weißdorn und Löwenzahn!
Wetter und Natur · 07. Juli 2019
Heute, am Tag der Imkerei (7. Juli 2019), halten wir Rückschau: Die Flower-Power ist bereits vorüber, die Trachtpflanzen sind verblüht und in der kommenden Woche wird abgeschleudert. Die Bildergalerie gibt Aufschluss, wann was im letzten Monat blühte.
Wetter und Natur · 19. Mai 2019
Die Eisheiligen haben uns endlich verlassen und es summt wieder: Die Rosskastanie bildet bei uns zu Hause jetzt die Haupttracht. Die Obstbäume sind weitgehend verblüht: Späte Apfelbäume und z.T. noch die Quitte bieten noch ihre letzten Blüten feil.
Wetter und Natur · 04. Mai 2019
Honigbienen an Rhododendren sind selten, während man Hummeln dort häufig sieht: Entscheidend ist die Rüssellänge, um an den tiefliegenden Nektar zu gelangen.
Wetter und Natur · 26. April 2019
Von Ostersonntag bis Mittwoch (21.4. bis 24.4.19) ist dieser Apfelbaum bei warmem Wetter schnell voll erblüht: Eine Bilderstrecke!
Wetter und Natur · 18. April 2019
Der Beginn der Kirschbaumblüte zeigt sich dieses Jahr bei uns mit Beginn der zweiten April-Hälfte (16./17.4.) und signalisiert in Fachkreisen den Zeitpunkt für die Freigabe der Honigräume. Erlebe das Aufblühen anhand zeitdokumentierender Bilder.
Wetter und Natur · 08. April 2019
Überraschung: Was hat sich während einer Woche alles in unserem Garten getan und welche wilden Wegbegleiter weilen wieder bei unseren Bienen?
Wetter und Natur · 31. März 2019
Bei kühlem und nassem Wetter konnten die Bienen in den letzten Wochen kaum ausfliegen. Da verstrich auch die erste Weidenblüte fast ungenutzt. Das letzte März-Wochenende schenkte den Bienen nun endlich die nötige Freiheit dank sonnigem Wetter. Gestern konnten wir gute 18°C messen, heute, am Sonntag, ist es deutlich kühler. Die nachstehenden Bilder wurden alle bei einstelligen Temperaturen aufgenommen. Nur wenige wagemutige Bienen, aber auch andere Überraschungsgäste, waren da unterwegs.

Mehr anzeigen